Familienwallfahrt 2015

Sonntag, den 10. Mai 2015 in Wietmarschen

Die Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Baccum, St. Josef Laxten und St. Marien Brögbern-Damaschke laden Sie ein: „Machen Sie sich, wie wir, auf den Weg!“

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

2015 Wietmarschen


Die Wallfahrt wird mitgestaltet von der Pfarreiengemeinschaft
St. Antonius Baccum, St. Josef Lingen-Laxten und St. Marien Brögbern/Damaschke:

2015 Plakat der Pfarreiengemeinschaft

Plakat der Pfarreiengemeinschaft, DIN A4 komprimiert

Plakat vom Bistum, DIN A2 komprimiert

Informationen zum Ablauf im Überblick

Anfahrt

- Anfahrt mit dem Auto in Eigenregie

- mit einer offenen Fahrradgruppe, begleitet durch Reinhold und Gertrud Möddel und Franz-Josef Exeler mit zwischenzeitlichen Pausen und Meditationsstopps. Abfahrt um 7.00 Uhr beim Berufsschulzentrum in Lingen, am Schwarzen Weg.

- Fußwallfahrer/innen: Treffpunkt: 6:00 Uhr vor der Bonifatiuskirche Lingen oder 6:40 Uhr Waldhotel Neerschulte, Schepsdorf. Verpflegung bitte mitbringen, der frische Kaffee wartet in der Gaststätte Kuhl, Lohne. Information und Begleitung: Franz Röper, Tel. 48834

Meditation und Gebet für den Anweg.

Ablauf

Wallfahrt Wietmarschen 2015 button

10.30 Uhr Gottesdienstfeier mit Weihbischof Johannes Wübbe im Stiftsbusch. Musikalische Begleitung durch den Musikverein Wietmarschen und den Kirchenchor St. Josef.
Es stehen einige Bänke zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit Stühle auszuleihen. Dafür ist es ratsam, sich zeitig darum zu kümmern.

Nach dem Gottesdienst findet rund um die Kirche ein Mittagsprogramm statt. Bewirtung u. a. mit Erbsensuppe, Bratwurst und Kaffee und Kuchen.
- Begegnung und Gespräch
- Schriftgespräch im Äbtissinnenhaus mit Pastor Fix
- Möglichkeit zum persönlichen Gebet in der neuen Kapelle
- Angebote für Kinder: Spielmobil der Kolpingfamilie Brögbern,
Waffelstand, Kinderschminken von der Meßdiener-Leiterrunde St. Josef
- und Weiteres

14.00 Uhr Abschlussandacht in der Kirche, „Gegrüßet seist du“ mit Weihbischof Herrn Johannes Wübbe, Kinderchor St. Marien und Mitgliedern der Pfarreiengemeinschaft


Kirche Wietmarschen

Kurze Geschichte des Klosters sowie Stiftes Marienrode und des Wallfahrtsortes Wietmarschen

Schon im 13. Jahrhundert war Wietmarschen ein beliebter Wallfahrtsort. Eine aus Holz geschnitzte und mit Eisenblech beschlagene Muttergottesstatue wurde als wundertätiges Gnadenbild verehrt. Bis heute noch wird die 1989 renovierte Wallfahrtskirche jährlich von tausenden Wallfahrern aufgesucht, um vor dem Gnadenbild "Unsere liebe Frau von Wietmarschen" zu beten...

Quelle Foto, Text und mehr: www.wietmarschen.de

2014 Wallfahrt Wietmarschen

Familienwallfahrt am 25. Mai 2014

Bezugnehmend auf das Evangelium von der Hochzeit von Kana, lautete das Thema der Wallfahrt "Bringt Eure Bitten mit Dank vor Gott". Viele Gemeinden, die der Familienwallfahrt zum Gnadenbild in Wietmarschen verbunden sind, haben Seiten für ein Fürbittbuch gestaltet. Die Fürbitten der Wallfahrtsmesse wurden aus diesem hieraus vorgetragen. Nach Fertigstellung der Umbaumaßnahmen in der Wallfahrtskirche zugunsten eines neuen Standortes für das Gnadenbild wird das Fürbittbuch vor diesem ausgelegt.

Quelle Foto, Text und mehr: www.st-johannes-wietmarschen.de

Einweihung Juli 2014 neue Kapelle

Eröffnungsfeier der neuen Marienkapelle am 01. Juli 2014

Auf Anregung von Wallfahrern, nach intensiven Gesprächen in der Gemeinde, der Bistumsleitung, dem Bischöflichen Generalvikariat und dem Landesdenkmalamt hat das Gnadenbild einen neuen Platz.
Nach Plänen von Herrn Architekt Tobias Klodwig ist eine Raum-in-Raum-Lösung entstanden. Der neue Standort des Gnadenbildes ist im hinteren Teil der Pfarr- und Wallfahrtskirche.
Im Rahmen des kirchlichen Abendgebetes, der Vesper, wird die Segnung der Marienkapelle am Dienstag, den 1. Juli 2014 um 19 Uhr zusammen mit Bischof Dr. Franz-Josef Bode gefeiert.

Quelle Foto, Text und mehr: www.st-johannes-wietmarschen.de

2015 Wallfahrt Wietmarschen

Familienwallfahrt am 10. Mai 2015

Am 10. Mai kamen etwa 2000 Pilger nach Wietmarschen um bei strahlendem Wetter im Stiftsbusch gemeinsam Gottesdienst zu feiern

Quelle Foto, Text und mehr: www.st-johannes-wietmarschen.de



Kontakt Impressum